EGAPLAST

Reparaturmörtel für Wand und Boden

 

Eigenschaften:

gebrauchsfertiger Mörtel auf Zementbasis, geeignet für Betonreparaturen und zum Beschichten von Wand- und Bodenflächen

 

• kann nicht nur bei horizontalen, sondern auch bei vertikalen Flächen universal eingesetzt werden, läßt sich problemlos verarbeiten und ist spritzbar und pumpfähig

 

• wird nur mit Wasser angemacht – eine zusätzliche Dispersionsflüssigkeit ist nicht Erforderlich. Als Haftbrücke wird EGAPLAST 10 vorher in den Untergrund eingebürstet

 

• erreicht eine ausreichend hohe Druck- und Biegezugfestigkeit, ist frost- und tausalzbeständig, wasserundurchlässig und korrosionshemmend

 

• ist dampfdiffusionsfähig, verhindert das Eindringen von CO2, ist abriebfest und erfüllt die an nicht brennbare Baustoffe ( Klasse A 1 ) gestellten Anforderungen

Anwendungsgebiete: Ausbessern von Beton, Estrichen und Putz
  Reparieren von Löchern, Kanten und Rissen, Verfugen von Mauerwerk, Boden- und Stoßfugen
  Verlegen von Baustoffen (Ziegeln, Platten, Fliesen usw.)
  Beschichten von Wand- und Bodenflächen
Typ Körnung (mm) Beschichtungsstärke (mm)
Typ 05 0,1 - 0,5 (Spachtel) bis 5
Typ 10 0,1 - 1,0 (Haftbrücke & Feinmörtel) 5-10
Typ 40 0,1 - 4,0 (Standardmörtel) 10-30
Typ 80 0,1 - 8,0 (Grobmörtel) 20-80
Typ 160 0,1 - 1,6 (Beton/Sondermischung) 80-150


Die Typen 10,40,80,160 können mit Kunststoff- oder Stahlfasern geliefert werden.