EGAPLAN

Fließestrich grob

 

Eigenschaften:

hochwertiger Fliessestrich auf rein mineralischer Basis, der aufgrund der Bindemitteloptimierung eine hohe Dichtigkeit erreicht

 

• besteht aus nur einer Komponente, wird nur mit Wasser gemischt und ist gebrauchsfertig zu verarbeiten

 

• entwickelt hohe Frühfestigkeiten und ist bereits nach 8 Stunden (bei 20°C) begehbar

 

selbstverlaufende Fließeigenschaften, besitzt ein homogenes und dichtes Gefüge mit einer hohen Ver-schleißfestigkeit

 

• weist hohen Widerstand auf gegen starken chemischen Angriff sowie Frost- und Tausalzbelastung ge-mäß DIN 1045, Abschnitt 6.5.7.

 

• benötigt bei normalen Untergrundbedingungen keine Haftbrücke, wird direkt auf den mattfeuchten, entsprechend vorbereiteten Untergrund ausgegossen, verteilt und mit einer Stachelwalze entlüftet und egalisiert

 

• kann je nach Untergrundrauhigkeit ab 6 mm Schicht-dicke aufgetragen werden. Die Oberfläche läßt sich wahlweise glatt oder rauh ausführen

 

• das Ergebnis einer langjährigen Entwicklung, ist leicht und problemlos zu verarbeiten und aufgrund der niedrigen Verarbeitungskosten in hohem Maße wirt-schaftlich

 

beantwortet die Frage nach einem universell im Innen- und Außenbereich einsetzbaren Industrieboden mit einer Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten

 

• überwacht nach den gültigen Normen und Richtlinien, und die Produktion ist gemäß ISO 9001 zertifiziert.

 

• wird ergänzt durch das Produkt Egaplan FLIESSSPACHTEL FEIN

Anwendungsgebiete: • Ausgleichsestrich und Beschichtungen bei Betonbö-den in Industriehallen
  • Garagen, Parkdecks, Balkone
  • Terrassen, Keller und Innenräume
Technische Daten:
Materialtypen:  
EGAPLAN fein
(0,1 – 0,5 mm) (Haftbrücke)
5-10 mm Schichtdicke
EGAPLAN grob
(0,1-2,0 mm)
6-20 mm Schichtdicke
Verbrauch bei 1 mm Schichtdicke /m² ca. 2,1 kg grob/ ca. 1,9 kg fein
Verarbeitungstemperaturen
(Luft, Untergrund, Stoff)
min. +5°C
Mischzeit 7 Min.
Verarbeitungszeit 20 Min. (20°C)
Wassermenge Fein max. 4,5-5 l pro 25 kg-Sack
Grob 5-20 °C max. 4,2-4,7 l pro 25 kg-Sack
>20 °C max. 4,7 l pro 25 kg-Sack
Druckfestigkeiten (N/mm²) Grob / Fein
nach 5 h 4
nach 24 h 30
nach 7 d 55
nach 28 d 60 / 45
Biegezugfestigkeiten (N/mm²)  
nach 5 h 2
nach 24 h 7
nach 7 d 8
nach 28 d 9 / 11
Abreißfestigkeiten (N/mm²)  
nach 7 d >1,5
nach 28 d >2,1
Abrieb < 9 g/50 cm²
Farbe Lieferform  
mittel- bis dunkelgrau 25-kg-Sack